t-vortraege3

Der Kunde sagt „Nein“. – Na und?

Was, wenn der Kunde „Nein“ sagt? Aus dieser Angst heraus reden viele Verkäufer oft um den heißen Brei herum. Dabei bedeutet ein Nein nur selten das endgültige Aus. Warum tun sich sogar gestandene Verkäufer-Persönlichkeiten in der Abschlussphase so schwer? Plötzlich, fast wie auf Knopfdruck, wird ihr (Gesprächs-)Verhalten unverbindlich. Ein Konjunktiv jagt den anderen, die Aussagen und Fragen verschwimmen vage ins Schwammige. Blickkontakte brechen ab und Körpersprachen brechen haltlos in sich zusammen.

Woran liegt es, dass Verkäufer in diesem Moment so ungern auf den Punkt kommen, obwohl gerade nun Klarheit, Eindeutigkeit und Verbindlichkeit gefordert sind? Ganz einfach, weil diese Verkäufer wissen: Nun ist das (Vor-)Spiel vorbei, jetzt wird es „ernst“. Das ist ähnlich wie im Sport. Auch dort gibt es Trainingsweltmeister, die immer Bestleistungen bringen, solange es um nichts geht. Doch im Wettkampf vor Publikum – dann schöpfen sie ihr Potenzial nicht aus.

Richard Gappmayer weiß aus seiner eigenen langjährigen Vertriebserfahrung mit dieser tiefsitzenden Angst vor dem „Nein“ umzugehen. Er zeigt in diesem mitreißenden Vortrag auf: Die beste Reaktion auf ein erstes „Nein“ ist ein inneres lässiges Schulterzucken, gefolgt von einem ebenso lockeren – inneren!! – „Na und?“ Na und, weiter geht es in der Verhandlung! Bringen auch Sie diese überzeugte Lockerheit in Ihre Verkaufsteams, in Ihre Verkaufsgespräche – für mehr Freude am Verkauf, für mehr Umsätze als Resultat.

Ihr direkter Nutzen

Erfahren Sie in diesem Vortrag,

• dass ein Nein nicht immer das endgültige „Aus!“ bedeutet
• dass beim „Nein“ der wahre Verkauf erst beginnt
• weshalb Sie sich für das Nein bedanken sollten
• die psychologischen Hintergründe des „Nein-Sagens“
• wie Sie die lähmende Angst vor dem Versagen überwinden

Zielgruppe

• Führungskräfte im Vertrieb
• Key Account Manager
• Top-Verkäufer
• Außendienstmitarbeiter
• Verkäufer im Innendienst

Mehr Infos den Vorträgen?

b-kontakt

Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit mir auf, wenn Sie mehr erfahren möchten.